Sport

Deutschland im Darts-Fieber Max Hopp gewinnt erstes PDC-Turnier

Max "Maximiser" Hopp: Pure Freude beim deutschen Darts-Profi.

Max "Maximiser" Hopp: Pure Freude beim deutschen Darts-Profi.

Rob Cross hat Darts-Legende Phil Taylor bei der WM in London in Rente geschickt und den Titel geholt. In Saarbrücken wiederum findet Cross in einem Deutschen seinen Meister - und das ist nicht alles.

Die deutsche Darts-Hoffnung Max Hopp hat völlig überraschend die hochklassig besetzten German Open in Saarbrücken gewonnen. Der 21-Jährige aus Idstein setzte sich unter anderem gegen Titelverteidiger Peter Wright aus Schottland und Weltmeister Rob Cross aus England durch.

Im Finale behielt Hopp beim 8:7 gegen den Engländer Michael Smith die Nerven. Er kassierte für seinen bislang größten Erfolg 25.000 Pfund. Das sind etwa 28.800 Euro.

Für Hopp war es der erste Titel auf der Tour des Weltdartsverbandes PDC. 2015 hatte er die Junioren-Weltmeisterschaft gewonnen. Bei fünf Teilnahmen an der WM im Londoner Alexandra Palace ist Hopp bislang nie über die zweite Runde hinausgekommen.

Quelle: n-tv.de , bad/sid

Mehr zum Thema