Panorama

Beste Chefs der Welt? Firma spendiert Mitarbeitern Luxusurlaub

Heutzutage kann sich schon glücklich schätzen, wer von seinen Vorgesetzten zum Jahresende einen Bonus ausgezahlt bekommt. Umso unglaublicher klingt das, was eine italienische Softwarefirma ihren Mitarbeitern bietet.

Manche Chefs feiern ein gutes Geschäftsjahr mit einem Grillfest. Oder sie geben allen Mitarbeitern eine kleine finanzielle Zuwendung zur Belohnung. Und dann gibt es die Firma Lasersoft aus dem italienischen Rimini. Das Unternehmen feiert ihr 30-jähriges Jubiläum und nutzt diesen Anlass, um Danke zu sagen. Sie lädt alle Mitarbeiter zu einer Ferienwoche in die Karibik ein.

Ohne unsere Mitarbeiter wären wir nie so groß geworden, erklären Antonio Piolanti und Marco Pesaresi von der Geschäftsleitung der lokalen Zeitung " Il resto del Carlino". "Viele unserer Angestellten sind seit über 20 Jahren bei uns und arbeiten, als gehöre die Firma ihnen. Sie stehen zur Verfügung, wenn man sie dringend braucht, oder machen Überstunden, ohne zu reklamieren, wenn viel Arbeit ansteht. Sie sind das wahre Humankapital unserer Firma", begründen sie ihre Großzügigkeit. Zusammen Ferien machen fördere zudem die guten Beziehungen unter den Mitarbeitern.

Piolanti und Pesaresi waren ehemalige Schulkameraden, als sie 1988 ihr erstes Computerprogramm in einer Garage entwickelten und die Firma Lasersoft gründeten. Heute beschäftigen sie 27 Mitarbeiter und Lasersoft ist einer der führenden Softwarehersteller für Hotels, Restaurants und Bars. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mehr als 2,5 Millionen Euro Umsatz.

Eine ähnliche Überraschung gab es bereits 2008 für die Mitarbeiter von Lasersoft. Damals wurden die Angestellten nach Dubai eingeladen. Allerdings, so erinnert sich Piolanti, waren es damals noch weniger Mitarbeiter. Diesmal reisen sie am 4. Januar für eine Woche auf die andere Seite der Erdkugel. Auch die Angehörigen dürfen übrigens mit in die Karibik, die Kosten müssen sie allerdings selber tragen.

Quelle: n-tv.de , dsi

Mehr zum Thema