Paradoxe Entwicklung Waffenhersteller geraten wegen Trump unter Druck

Donald Trump propagiert gern den Wert von Waffen in den Händen von Privatleuten. Was nach kräftiger Unterstützung für die Hersteller klingt, schlägt unter dem US-Präsidenten offenbar ins Gegenteil: Der Absatz geht zurück. Sinkende Verkäufe fordern nun ein prominentes Opfer. Das Traditionsunternehmen Remington meldet Insolvenz an.