AfD entdeckt altes Thema 343 Millionen Euro Kindergeld fließen ins EU-Ausland

Eltern, die in Deutschland arbeiten, können Kindergeld auch im EU-Ausland ausgezahlt bekommen. Die Summe dieser Überweisungen aus Deutschland haben sich seit 2010 fast verzehnfacht, das meiste Geld fließt nach Polen, Kroatien und Rumänien. Die AfD-Fraktion wittert darin einen Skandal, doch das Thema ist nicht neu und das Ansinnen bereits früher gescheitert.