(Foto: Bachir Moukarze, Whale Sharcks) 1 / 36

Die besten Drohnen-Fotos 2018 So schön sieht die Welt von oben aus

Es sind überraschende Blicke auf die Welt, ...

Es sind überraschende Blicke auf die Welt, ...
(Foto: Bachir Moukarze, Whale Sharcks) 1 / 36

Es sind überraschende Blicke auf die Welt, ...

... sie zeigen die Schönheit der Natur, …
(Foto: Branko Markovic, Dendrites) 2 / 36

... sie zeigen die Schönheit der Natur, …

… das menschengemachte Chaos …
(Foto: Alex Visbal, Chaos) 3 / 36

… das menschengemachte Chaos …

... und entstehen buchstäblich während des Überflugs: …
(Foto: Xiaoxiao Liu, Entrance to Hell) 4 / 36

... und entstehen buchstäblich während des Überflugs: …

… Erstmals wurde in diesem Jahr im Rahmen des "Siena International Photo Awards" ein Fotowettbewerb ausgetragen,…
(Foto: Raf Willems, Chauntel in the Desert) 5 / 36

… Erstmals wurde in diesem Jahr im Rahmen des "Siena International Photo Awards" ein Fotowettbewerb ausgetragen,…

… der künstlerische Luftaufnahmen in den Mittelpunkt rückt.
(Foto: Anders Carlson, Mother and Calf) 6 / 36

… der künstlerische Luftaufnahmen in den Mittelpunkt rückt.

Das Interesse war riesig: …
(Foto: Fan Zhang, Saving to Start Out) 7 / 36

Das Interesse war riesig: …

… Für den "Drone Awards 2018" schickten 4400 Profi- und Amateurfotografen ...
(Foto: Gary Cummins, Ameneties) 8 / 36

… Für den "Drone Awards 2018" schickten 4400 Profi- und Amateurfotografen ...

... aus 101 Ländern ...
(Foto: Dhritiman Mukherjee, Responsible Dady the Gharial with Babies) 9 / 36

... aus 101 Ländern ...

… eine Drohne mit einer Kamera ausgestattet in die Luft ...
(Foto: Peter Virag, Red Sand Garden) 10 / 36

… eine Drohne mit einer Kamera ausgestattet in die Luft ...

... und reichten faszinierende Bilder ein.
(Foto: Casey McCallister, Nucleus) 11 / 36

... und reichten faszinierende Bilder ein.

In Siena sind aktuell die besten in der Schau "Sky's The Limit" ausgestellt.
(Foto: Keyvan Jafari, Women Rice Farmers) 12 / 36

In Siena sind aktuell die besten in der Schau "Sky's The Limit" ausgestellt.

Der Gesamtsieger darf da natürlich nicht fehlen: …
(Foto: Senrong Hu, Sportsmen Under the Sun) 13 / 36

Der Gesamtsieger darf da natürlich nicht fehlen: …

… Das "Foto des Jahres" knipst der Franzose Florian Ledoux. Er erwischt im Norden von Kanada einen Eisbären in genau dem Moment, als er von einer Eischolle zur nächsten springt.
(Foto: Florian Ledoux, Above The Polar Bear) 14 / 36

… Das "Foto des Jahres" knipst der Franzose Florian Ledoux. Er erwischt im Norden von Kanada einen Eisbären in genau dem Moment, als er von einer Eischolle zur nächsten springt.

Mit dabei sind auch die Gewinner der sechs Kategorien, in denen der Wettbewerb ausgetragen wurde: …
(Foto: Yavor Michev, Cold Winter Night) 15 / 36

Mit dabei sind auch die Gewinner der sechs Kategorien, in denen der Wettbewerb ausgetragen wurde: …

… Das schönste abstrakte Bild gelingt dem Rumänen Ovi D. Pop. Unter dem Titel "Wetter-Schlage" zeigt es eine Montage aus einem Wald im Winter und im Sommer.
(Foto: Ovi D. Pop, Weather Snake) 16 / 36

… Das schönste abstrakte Bild gelingt dem Rumänen Ovi D. Pop. Unter dem Titel "Wetter-Schlage" zeigt es eine Montage aus einem Wald im Winter und im Sommer.

In der Kategorie "Nature" macht ein Foto von den Felsgräbern der Ausgrabungsstätte Mada'in Salih in Saudi-Arabien das Rennen. Aufgenommen hat es der Australier Gabriel Scanu.
(Foto: Gabriel Scanu, Mada'in Saleh) 17 / 36

In der Kategorie "Nature" macht ein Foto von den Felsgräbern der Ausgrabungsstätte Mada'in Salih in Saudi-Arabien das Rennen. Aufgenommen hat es der Australier Gabriel Scanu.

In dieser Kategorie schafft es auch eine deutsche Teilnehmerin unter die Preisträger: Kirsten Täuber sichert sich mit ihrem Bild eines erloschenen Vulkans auf Island einen der Ehrenplätze.
(Foto: Kirsten Täuber, Der Kratera) 18 / 36

In dieser Kategorie schafft es auch eine deutsche Teilnehmerin unter die Preisträger: Kirsten Täuber sichert sich mit ihrem Bild eines erloschenen Vulkans auf Island einen der Ehrenplätze.

"Pilgerreise von Millionen Menschen" nennt Qinghua Shui aus China seine Aufnahme, die zum besten "People"-Foto gekürt wurde.
(Foto: Qinghua Shui, Pilgrimage of Millions of People) 19 / 36

"Pilgerreise von Millionen Menschen" nennt Qinghua Shui aus China seine Aufnahme, die zum besten "People"-Foto gekürt wurde.

Mit seinem Bild eines Hais, der im kristallklaren Wasser vor den Bahamas mitten in einem Fischschwarm auf Jagd geht, belegt der US-Amerikaner Adam Barker den ersten Platz in der Rubrik "Wildlife".
(Foto: Adam Barker, Blacktip Shark) 20 / 36

Mit seinem Bild eines Hais, der im kristallklaren Wasser vor den Bahamas mitten in einem Fischschwarm auf Jagd geht, belegt der US-Amerikaner Adam Barker den ersten Platz in der Rubrik "Wildlife".

Als Assisi in den Wolken zu versinken scheint, ist der Italiener Francesco Cattuto mit seiner Drohnen-Kamera vor Ort. Sein Foto der Basilika San Francesco gewinnt die Kategorie "Urban".
(Foto: Francesco Cattuto, Assisi Over the Clouds) 21 / 36

Als Assisi in den Wolken zu versinken scheint, ist der Italiener Francesco Cattuto mit seiner Drohnen-Kamera vor Ort. Sein Foto der Basilika San Francesco gewinnt die Kategorie "Urban".

Ein magisches Schattenspiel von Eisläufern auf dem verschneiten Weissensee in Österreich nimmt der Niederländer Vincent Riemersma auf und reicht damit das beste "Sport"-Foto ein.
(Foto: Vincent Riemersma, Skating Shadows) 22 / 36

Ein magisches Schattenspiel von Eisläufern auf dem verschneiten Weissensee in Österreich nimmt der Niederländer Vincent Riemersma auf und reicht damit das beste "Sport"-Foto ein.

Dass Schattenwürfe aus Vogelperspektive ihren ganz besonderen Reiz entwickeln, …
(Foto: Thomas Vijayan, Big Shadow) 23 / 36

Dass Schattenwürfe aus Vogelperspektive ihren ganz besonderen Reiz entwickeln, …

… ist auf etlichen der Bildern zu bestaunen.
(Foto: Shoayb Khattab, Vertical Racing) 24 / 36

… ist auf etlichen der Bildern zu bestaunen.

Viele Fotografien stellen die Sehgewohnheiten der Betrachter auf den Prüfstand.
(Foto: Shihui Liu, Basketball) 25 / 36

Viele Fotografien stellen die Sehgewohnheiten der Betrachter auf den Prüfstand.

Manchmal steckt auch eine Nachricht hinter einem der Motive: ...
(Foto: Mieke Boynton, Organic) 26 / 36

Manchmal steckt auch eine Nachricht hinter einem der Motive: ...

... Hier brennt eine riesige Lagerhalle im südafrikanischen Durban ab und produziert eine kilometerweit sichtbare Rauchwolke.
(Foto: Byron du Bois, Warehouse Fire) 27 / 36

... Hier brennt eine riesige Lagerhalle im südafrikanischen Durban ab und produziert eine kilometerweit sichtbare Rauchwolke.

Andere Bilder zeigen auf eindrucksvolle Weise, was der Fotograf Henri Cartier-Bresson meinte, als er vom "entscheidenden Augenblick" sprach.
(Foto: Luis Alonso Jimenez Silva, El Angel) 28 / 36

Andere Bilder zeigen auf eindrucksvolle Weise, was der Fotograf Henri Cartier-Bresson meinte, als er vom "entscheidenden Augenblick" sprach.

Immer wieder fordern die Fotografien dazu heraus, die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Umwelt neu zu betrachten.
(Foto: Davide Lopresti, Cargo) 29 / 36

Immer wieder fordern die Fotografien dazu heraus, die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Umwelt neu zu betrachten.

Mal macht eine Eisfläche die Zerbrechlichkeit der Natur deutlich, …
(Foto: Martin Mecnarowski, Ice Magic) 30 / 36

Mal macht eine Eisfläche die Zerbrechlichkeit der Natur deutlich, …

… mal ist es der Mensch, der erst aus der Luft in seiner ganzen Fragilität innerhalb der Natur erfahrbar wird.
(Foto: Stefan Thaler, Red Kajak) 31 / 36

… mal ist es der Mensch, der erst aus der Luft in seiner ganzen Fragilität innerhalb der Natur erfahrbar wird.

Dabei gehe es, wenn von Drohnen die Rede ist, meistens um Überwachung und Datenschutz, so die Veranstalter von "Art Photo Travel".
(Foto: Xiaoxiao Liu, Honors Day) 32 / 36

Dabei gehe es, wenn von Drohnen die Rede ist, meistens um Überwachung und Datenschutz, so die Veranstalter von "Art Photo Travel".

Die Seite der Kunst ...
(Foto: Zhiqiang Huang, Whirlpool) 33 / 36

Die Seite der Kunst ...

... gerate oft in Vergessenheit.
(Foto: Davide Lopresti, Silvia) 34 / 36

... gerate oft in Vergessenheit.

Doch gerade Drohnen-Fotografen könnten helfen, …
(Foto: Thomas Vijayan, Great Immigration Birds Eye View) 35 / 36

Doch gerade Drohnen-Fotografen könnten helfen, …

… "die Welt besser zu verstehen, weil sie sie aus einer anderen Perspektive zeigen." (kse)
(Foto: Stephan Fürnrohr, The Design of an Iceberg) 36 / 36

… "die Welt besser zu verstehen, weil sie sie aus einer anderen Perspektive zeigen." (kse)