Unterhaltung

Nackte Tatsachen Rita Ora macht sich frei

Rita Ora postet gern mal heiße Aufnahmen - auch in vierfacher Ausführung.

Rita Ora postet gern mal heiße Aufnahmen - auch in vierfacher Ausführung.

(Foto: Sipa USA via AP)

Fifty Shades of was nochmal? Nachdem Rita Ora den letzten Teil des SM-Kinomärchens promotet hat, gönnt sie sich eine Pause. Splitterfasernackt genießt sie denn Sonnenuntergang.

Hier bleiben wirklich keine Fragen offen. Rita Ora ist durchaus bekannt für sexy Schnappschüsse, die sie auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht. Mit ihrem neuesten Post allerdings hat sie sich selbst übertroffen. Gleich in vierfacher Ausführung präsentiert sich die Sängerin nackt.

Die Aufnahmen zeigen Ora mit verstrubbelten Haaren und Schlafzimmerblick. Auf ihrem entzückenden Rücken ist ein Tattoo-Schriftzug zu erkennen, am Knöchelgelenk glitzern Fußbändchen.

Für ihr Nackt-Shooting hat sich Ora einen besonderen Moment ausgesucht. Auf einem Holzsteg posiert sie vor einem atemberaubenden Sonnenuntergang.

Erst kurz vor diesem Foto-Post hatte Ora ihre Fans mit Aufnahmen im roten Bikini beglückt. Doch das war der 27-Jährigen dann offenbar noch nicht genug Erotik. Vielleicht ist sie einfach in Stimmung dieser Tage? Schließlich hat Ora gerade den letzten "Fifty Shades"-Film "Befreite Lust" promotet.

Schwester des Prügel-Schönlings

Ora spielt in dem Streifen die Schwester von Prügel-Schönling Christian Grey, Mia Grey. Es ist nur eine kleine Rolle, doch gerade im letzten Teil der Erotikfilmreihe bekommt sie einen denkwürdigen Auftritt. Außerdem steuerte Ora den Titelsong bei. Gemeinsam mit One-Direction-Sänger Liam Payne schmettert sie auf dem Soundtrack den Song "For You".

Über diese Zusammenarbeit hat sich Ora offenbar ganz besonders gefreut. "Ich liebe One Direction", verriet sie jüngst in einem Interview. "Und mir gefällt, wie sie gerade alle einzeln ihren Weg gehen."

Auch bei Rita Ora wird es derzeit musikalisch wieder spannend. Ihr Debütalbum veröffentlichte sie 2012, ihr zweites müsste bald erscheinen. Schließlich geht Ora im Mai auf Tour.

Quelle: n-tv.de , ame

Mehr zum Thema