Unterhaltung

Sextoy im Gesicht? Das Netz lacht über Madonna

Madonna ist für ihre Extravaganzen bekannt. Aber ein Sexspielzeug hat sie trotzdem (noch) nicht auf den Markt gebracht.

Madonna ist für ihre Extravaganzen bekannt. Aber ein Sexspielzeug hat sie trotzdem (noch) nicht auf den Markt gebracht.

(Foto: Chris Pizzello/Invision/AP)

Es sieht verdächtig aus, womit sich Madonna hier sinnlich übers Gesicht fährt. Schwarz, glänzend, aus Gummi ... Die Fans jedenfalls sind verwundert. Spielt sich die Sängerin da etwa mit einem erotischen Accessoire im Gesicht herum?

Angenommen, es wäre ein ganz normaler Sonntag: Was täte man da so? Ausschlafen, Croissants kaufen, Zeitung lesen? Oder ist es vielleicht Zeit, mal wieder ein paar sinnliche Momente zu erleben? Wenn es um Madonna geht, rechnen ihre Fans offenbar mit allem.

Die Sängerin hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Es ist schwarz und glänzt. In einem Instagram-Post bewarb Madonna den Gegenstand mit dem Verweis auf ihre eigene Sonntagsroutine. Sie ist leicht von oben fotografiert, hat die Augen geschlossen, die Lippen leicht gespitzt und fährt sich mit der Hand Richtung Nacken. Alles in allem ein sexy Foto. Und so kamen Fans denn auch sofort zu dem Schluss, bei dem beworbenen Gegenstand müsse es sich um ein Sexspielzeug handeln.

*Datenschutz

"Das sieht versaut aus"

Ein zweiter Post schien diese Annahme zu bestätigen. "Ich wende mich hiermit an alle Königinnen, die so richtig was reißen wollen", schrieb Madonna zu einem Foto, auf dem sie das schwarze doppelköpfige Teil fest in der Hand hält. Da wollten doch glatt einige einen Art feministischen Aufruf zur Selbstbefriedigung vernommen haben. "Lol, das sieht versaut aus", schrieb jemand zu dem Foto. "Jesus, das sieht eindeutig aus wie ein Sexspielzeug", ein anderer. Und wieder jemand: "Habe das gerade meinem Ehemann gezeigt, er fand es heiß."

Vielleicht hat es Madonna ja auf ein bisschen Wirbel angelegt. Auszuschließen wäre es bei ihr jedenfalls nicht. Schließlich ist die Sängerin ja für ihre verruchten Auftritte und gezielten Provokationen bekannt. Tatsächlich ist der schwarze Gegenstand allerdings deutlich weniger aufregend, als es die Kommentare unter Madonnas Instagram-Posts vermuten lassen. Es handelt sich um einen Gesichts- und Körperroller, der einen straffenden Effekt erzielen soll. Zu haben ist das Teil für einen stolzen Preis von 200 US-Dollar (173 Euro). Irgendwas Neues muss sich die Schönheitsindustrie ja immer einfallen lassen.

 

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de , ame

Mehr zum Thema