Unterhaltung

Youtube-Stars sagen Ja "Bibi" Heinicke ist unter der Haube

Herr und Frau Claßen: "Bibi" und "Julienco".

Herr und Frau Claßen: "Bibi" und "Julienco".

(Foto: imago/Future Image)

Mit mehr als fünf Millionen Abonnenten ist Bianca "Bibi" Heinicke einer der erfolgreichsten deutschen Youtube-Stars. Doch auch Julian Claßen alias "Julienco" ist ein Promi auf der Plattform. Und beide zusammen sind jetzt ein Ehepaar.

"Gestern war einer der schönsten Tage in meinem Leben ...", eröffnet Bianca "Bibi" Heinicke einen ihrer neuesten Instagram-Posts. Denn es ist wahr: Sie und ihr Freund Julian Claßen, besser bekannt als "Julienco", haben sich standesamtlich das Jawort gegeben. "Ich habe nach 9,5 Jahren Beziehung meine große Liebe geheiratet", gerät die 25-Jährige angesichts ihrer Hochzeit ins Schwärmen.

Sie seien sehr spontan an die Sache herangegangen, verrät die Betreiberin des Youtube-Kanals "BibisBeautyPalace" mit aktuell über 5,3 Millionen Abonnenten. "Wir haben so wenig Zeit in die Planung des gestrigen Tages gesteckt und sind morgens ohne jegliche Erwartungen aufgestanden und es hätte nicht schöner und perfekter sein können. Ich liebe dich, mein Schatz", schreibt "Bibi".

*Datenschutz

Doch auch "Julienco", der es bei Youtube ebenfalls auf immerhin mehr als 3,6 Millionen Fans bringt, strahlt bei Instagram vor Freude: "Gestern war einer der schönsten Tage meines Lebens, es war einfach alles perfekt und wir sind überglücklich."

Hochzeitskleid aus dem Internet

Außerdem veröffentlichte die hochschwangere "Bibi" - ihr erstes Kind soll Anfang Oktober zur Welt kommen - ein neues Youtube-Video, in dem sie und ihr jetziger Mann über die Hochzeit plaudern. Die Leute, die da waren, habe man an zwei Händen abzählen können, heißt es darin. Sein Outfit, in dem er laut ihr "so wunderschön" aussah, hätten die beiden erst einen Tag zuvor besorgt. Auch ihr zu langes Hochzeitskleid, das sie online bestellt habe, habe noch vor dem großen Ereignis von einem Schneider gekürzt werden müssen, so "Bibi". Und vor lauter Aufregung habe sie auch noch auf der Eheurkunde mit falschem Namen unterschrieben.

Die beiden hätten insgesamt "zehn Minuten in die Planung gesteckt", plaudert die Expertin für Schönheitstipps aus - aber alles sei super toll gewesen. Nach dem Standesamt hätten sie in einer schönen Location mit der Familie den Blick über Köln genossen. Er habe viele Cocktails getrunken und sie genauso viele Kekse gegessen. "Wir sind jetzt offiziell Herr und Frau Claßen", schwärmt "Bibi" verliebt.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de , vpr/spot