Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Schalkes Avdijaj schießt nach Testspiel-Eklat zurück

Schalkes Problemkind Donis Avdijaj sorgte am Wochenende mal wieder für Ärger. Nachdem das Talent schon im vergangenen Jahr als Verkehrssünder aufgefallen war und eine Abmahnung plus Geldstrafe kassierte, schmorte der Youngster beim Testspiel gegen den SC Paderborn aus disziplinarischen Gründen auf der Bank. Er sei "wesentlich zu spät" zu einem Treffpunkt erschienenen, hieß es. Manager Christian Heidel war in den Blättern der Funke-Mediengruppe zitiert worden: "Wenn einer zu spät kommt, spielt er eben nicht. Das sind Profis, und wenn ein Termin feststeht, haben alle da zu sein."

(Foto: imago/Team 2)

Gegen diese Darstellung setzt sich Avdijaj zur Wehr: Der Youngster schrieb auf Facebook: "Vor dem Spiel gegen Paderborn am Sonnabend war Frühstück um 10.30 und Abfahrt um 11.00 Uhr angesetzt. Da jedenfalls bisher die Teilnahme am Frühstück freiwillig war, bin ich um 10.36 Uhr erschienen. Also 24 Minuten vor Abfahrt. Sollte ich etwas falsch bezüglich der Freiwilligkeit der Einnahme des Frühstücks verstanden haben, so muss ich mich entschuldigen."

Na, wenn in der Sache mal das letzte Wort noch nicht gesprochen ist.

 

Quelle: n-tv.de