Zittern vor der Wahl in Frankreich Anleger fürchten sich vor Sieg der rechtsextremen Le Pen

Anleger sind kurz vor der Präsidentschaftswahl am Sonntag in Frankreich nervös. Das Land ist nach Deutschland die zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone. Sollte Marine Le Pen gewinnen, wird ein Frexit - der Austritt Frankreichs aus der EU - zumindest wahrscheinlicher. Deshalb versuchen einige Anleger schon jetzt, ihre französischen Anleihen loszuwerden.