Auf kühle Nacht folgt sonniger Tag Norden freut sich auf Sternschnuppen-Spektakel

Alle Jahre wieder regnet es im August Sternschnuppen bis zum Abwinken: In den Genuss der Perseiden kommen in der Nacht aber wohl nur Hobby-Astronomen aus dem Norden Deutschlands. Hier bleibt der Himmel klar. In der Südhälfte ballen sich hingegen dicke Wolken, die auch noch am Vormittag für vereinzelte Regenschauer sorgen. Die Temperaturen pendeln sich bei milden 17 bis 23 Grad ein.