Philipp Köster zum FC Bayern "Alle tanzen Ancelotti auf der Nase rum"

Es ist der nächste Akt im üblichen Drama des großen FC Bayern: Gewonnen - und doch verloren. Glanzlose Siege sind für den Rekordmeister nicht genug und schon quillt die Unzufriedenheit an allen Ecken über. "11 Freunde"-Chefredakteur sieht ein grundsätzliches Problem in der Mannschaft, blickt aber zumindest für die anderen Vertreter zuversichtlich auf den Auftakt.