Wahlen in Zeiten des Ausnahmezustands Rennen zwischen Le Pen und Macron wird eng

Frankreichs Präsidentschaftskandidaten sind im Wahlkampfendspurt. Am Sonntag steht der erste Urnengang an. Als Favoriten für die Stichwahl am 7. Mai gelten der pro-europäische Emmanuel Macron und die Rechtspopulistin Marine Le Pen. Auf den letzten Metern verschärfen die beiden Kandidaten ihren Tonfall deutlich.