Schockwellen der G20-Krawalle Randalierer ziehen weiter durch Deutschland

Die Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel in Hamburg schlagen weiter hohe Wellen. Bis nach Magdeburg ziehen sich Spuren der Randale. Während weite Teile von Bevölkerung und Politik ihre Solidarität mit den Einsatzkräften ausdrücken, bekommt die Diskussion um die innere Sicherheit neues Feuer im Wahlkampf.