Gefundenes Fressen für Le Pen IS bekennt sich zu Anschlag auf Champs-Élysées in Paris

Drei Tage vor der ersten Runde der Präsidentenwahl in Frankreich wird in Paris erneut ein Anschlag verübt. Auf dem Champs-Elysees erschießt ein Angreifer einen Polizisten und verletzt zwei weitere, bevor er von Sicherheitskräften getötet wird. Die Regierung geht von einem Terroranschlag aus, die Extremistenmiliz IS reklamiert die Tat für sich.