Festnahme von zwei Terrorverdächtigen Anschlag vor Präsidentenwahl in Frankreich vereitelt

Fünf Tage vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich vereiteln die Sicherheitsbehörden einen Anschlag. Zwei Verdächtige werden in Marseille festgenommen. Die "radikalisierten" Männer hätten "in den kommenden Tagen" zuschlagen wollen, sagt Innenminister Matthias Fekl. Ziel war womöglich ein Präsidentschaftskandidat oder eine Wahlkampfveranstaltung.