(Foto: AP) 1 / 43

Da waren es plötzlich drei Briten erwarten weiteren royalen Nachwuchs

Dahin ist sie, die schöne Zeit zu zweit.

Dahin ist sie, die schöne Zeit zu zweit.
(Foto: AP) 1 / 43

Dahin ist sie, die schöne Zeit zu zweit.

Diese Familie wächst ...
(Foto: imago/Paul Marriott) 2 / 43

Diese Familie wächst ...

... und wächst ...
(Foto: picture alliance / Yui Mok/PA/dp) 3 / 43

... und wächst ...

... und wächst ...
(Foto: imago/Paul Marriott) 4 / 43

... und wächst ...

... immer weiter!
(Foto: picture alliance / Yui Mok/PA Wi) 5 / 43

... immer weiter!

Er hält sich zwar den Bauch,  ...
(Foto: REUTERS) 6 / 43

Er hält sich zwar den Bauch, ...

... aber bei allem Fortschritt wird es dennoch die 35-jährige Kate sein, die das dritte Kind des britischen Prinzenpaares bekommen wird. Am 21. Juli in Hamburg war davon noch nichts zu sehen.
(Foto: REUTERS) 7 / 43

... aber bei allem Fortschritt wird es dennoch die 35-jährige Kate sein, die das dritte Kind des britischen Prinzenpaares bekommen wird. Am 21. Juli in Hamburg war davon noch nichts zu sehen.

Verliebt wie immer absolvierte das künftige Regentenpaar seinen Deutschlandbesuch.
(Foto: REUTERS) 8 / 43

Verliebt wie immer absolvierte das künftige Regentenpaar seinen Deutschlandbesuch.

Doch auch wenn man Kate es zuletzt noch nicht ansah - nach dem Erstgeborenen George und der kleinen Charlotte ist nun also Kind Nummer drei unterwegs.
(Foto: REUTERS) 9 / 43

Doch auch wenn man Kate es zuletzt noch nicht ansah - nach dem Erstgeborenen George und der kleinen Charlotte ist nun also Kind Nummer drei unterwegs.

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich mitzuteilen, dass die Herzogin von Cambridge ihr drittes Kind erwartet", erklärte der Kensington-Palast.
(Foto: AP) 10 / 43

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich mitzuteilen, dass die Herzogin von Cambridge ihr drittes Kind erwartet", erklärte der Kensington-Palast.

Für das von düsteren Brexit-Sorgen geplagte Königreich dürfte die Kunde ein echter Stimmungsaufheller sein.
(Foto: dpa) 11 / 43

Für das von düsteren Brexit-Sorgen geplagte Königreich dürfte die Kunde ein echter Stimmungsaufheller sein.

Doch die royale Vorfreude kommt nicht ohne Schatten daher: Kate leide wie schon bei den vorherigen beiden Schwangerschaften mit dem inzwischen vierjährigen George und der zweijährigen Charlotte unter starker Morgenübelkeit, teilte der Palast mit.
(Foto: REUTERS) 12 / 43

Doch die royale Vorfreude kommt nicht ohne Schatten daher: Kate leide wie schon bei den vorherigen beiden Schwangerschaften mit dem inzwischen vierjährigen George und der zweijährigen Charlotte unter starker Morgenübelkeit, teilte der Palast mit.

"Ihre königliche Hoheit wird einen für heute im Hornsey Road Children's Centre in London geplanten Termin nicht wahrnehmen."
(Foto: REUTERS) 13 / 43

"Ihre königliche Hoheit wird einen für heute im Hornsey Road Children's Centre in London geplanten Termin nicht wahrnehmen."

Zurzeit werde sie im Kensington-Palast betreut; während der Schwangerschaft mit George musste Kate sogar mehrere Tage im Krankenhaus wegen der Übelkeit behandelt werden.
(Foto: AP) 14 / 43

Zurzeit werde sie im Kensington-Palast betreut; während der Schwangerschaft mit George musste Kate sogar mehrere Tage im Krankenhaus wegen der Übelkeit behandelt werden.

Die vermutlich durch die hormonellen Umstellungen verursachten Symptome der im medizinischen Fachjargon Hyperemesis gravidarum genannten Beschwerden verschwinden meist ab dem vierten Monat.
(Foto: REUTERS) 15 / 43

Die vermutlich durch die hormonellen Umstellungen verursachten Symptome der im medizinischen Fachjargon Hyperemesis gravidarum genannten Beschwerden verschwinden meist ab dem vierten Monat.

Das Paar hatte erst Mitte Juli zusammen mit seinen Kindern einen Deutschlandbesuch absolviert ...
(Foto: REUTERS) 16 / 43

Das Paar hatte erst Mitte Juli zusammen mit seinen Kindern einen Deutschlandbesuch absolviert ...

... und Monarchiefans begeistert.
(Foto: REUTERS) 17 / 43

... und Monarchiefans begeistert.

Zuvor waren sie in Polen.
(Foto: REUTERS) 18 / 43

Zuvor waren sie in Polen.

Das einstige studentische Liebespaar, das sich in den vergangenen Jahren zum royalen Eltern- und Botschafterpaar wandelte, sollte in Brexit-Zeiten Sympathien für das Inselkönigreich sammeln, das sich anschickt, die Europäische Union zu verlassen.
(Foto: REUTERS) 19 / 43

Das einstige studentische Liebespaar, das sich in den vergangenen Jahren zum royalen Eltern- und Botschafterpaar wandelte, sollte in Brexit-Zeiten Sympathien für das Inselkönigreich sammeln, das sich anschickt, die Europäische Union zu verlassen.

Trotz ihrer Repräsentationspflichten und einer prunkvollen Hochzeit in der Londoner Westminster Abbey 2011 sind William und Kate entschlossen, ...
(Foto: picture alliance / dpa) 20 / 43

Trotz ihrer Repräsentationspflichten und einer prunkvollen Hochzeit in der Londoner Westminster Abbey 2011 sind William und Kate entschlossen, ...

... ihr Familien- und Privatleben aus der Öffentlichkeit zu halten.
(Foto: dpa) 21 / 43

... ihr Familien- und Privatleben aus der Öffentlichkeit zu halten.

Rigoros gehen beide gegen ihnen ungenehme Medienberichte vor.
(Foto: dpa) 22 / 43

Rigoros gehen beide gegen ihnen ungenehme Medienberichte vor.

Aktueller Fall: Im Prozess um Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin in Frankreich soll am Dienstag das Urteil fallen.
(Foto: imago/Gutschalk) 23 / 43

Aktueller Fall: Im Prozess um Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin in Frankreich soll am Dienstag das Urteil fallen.

Mit der Veröffentlichung der Paparrazi-Fotos von Kate hatte das Magazin "Closer" im September 2012 weltweit für Schlagzeilen gesorgt und sich den Zorn des britischen Königshauses zugezogen. (Foto: Der Anwalt des britischen Thronfolgerpaares, Aurelien Hamelle)
(Foto: REUTERS) 24 / 43

Mit der Veröffentlichung der Paparrazi-Fotos von Kate hatte das Magazin "Closer" im September 2012 weltweit für Schlagzeilen gesorgt und sich den Zorn des britischen Königshauses zugezogen. (Foto: Der Anwalt des britischen Thronfolgerpaares, Aurelien Hamelle)

Die Bilder zeigten die Frau von Prinz William nur mit einem Bikinihöschen bekleidet in einem luxuriösen Privatanwesen in der südfranzösischen Provence. Kate und William haben wegen einer Verletzung ihrer Privatsphäre 1,5 Millionen Euro Schadenersatz gefordert. Dem Magazin droht außerdem eine Geldstrafe.
(Foto: REUTERS) 25 / 43

Die Bilder zeigten die Frau von Prinz William nur mit einem Bikinihöschen bekleidet in einem luxuriösen Privatanwesen in der südfranzösischen Provence. Kate und William haben wegen einer Verletzung ihrer Privatsphäre 1,5 Millionen Euro Schadenersatz gefordert. Dem Magazin droht außerdem eine Geldstrafe.

William, Enkel von Königin Elizabeth II. und Zweiter in der britischen Thronfolge, kultiviert seit seiner Jugend ein bodenständiges Image.
(Foto: imago/ZUMA Press) 26 / 43

William, Enkel von Königin Elizabeth II. und Zweiter in der britischen Thronfolge, kultiviert seit seiner Jugend ein bodenständiges Image.

Er arbeitete als Rettungshubschrauber-Pilot und trägt schon mal lässige Jeans.
(Foto: dpa) 27 / 43

Er arbeitete als Rettungshubschrauber-Pilot und trägt schon mal lässige Jeans.

Im Gegensatz zu früheren Generationen royaler Väter, die oft eine gewisse Distanz zum Nachwuchs wahrten, erzählte der 35-Jährige stolz, ...
(Foto: imago/i Images) 28 / 43

Im Gegensatz zu früheren Generationen royaler Väter, die oft eine gewisse Distanz zum Nachwuchs wahrten, erzählte der 35-Jährige stolz, ...

... dass er Georges erste Windel wechselte.
(Foto: REUTERS) 29 / 43

... dass er Georges erste Windel wechselte.

Was Kate angeht, so gewann sie durch ihren Erstgeborenen in den Augen der Öffentlichkeit an Format.
(Foto: Jeremy Selwyn/Evening Standard/PA Wire/dpa) 30 / 43

Was Kate angeht, so gewann sie durch ihren Erstgeborenen in den Augen der Öffentlichkeit an Format.

Noch vor wenigen Jahren bezeichnete die Autorin Hilary Mantel die 35-Jährige als "Schaufensterpuppe ohne Persönlichkeit".
(Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa) 31 / 43

Noch vor wenigen Jahren bezeichnete die Autorin Hilary Mantel die 35-Jährige als "Schaufensterpuppe ohne Persönlichkeit".

Seither erkämpfte sich Kate Respekt durch ihr Bemühen, öffentliche und private Pflichten in Einklang zu bringen.
(Foto: picture alliance / Daniel Leal-O) 32 / 43

Seither erkämpfte sich Kate Respekt durch ihr Bemühen, öffentliche und private Pflichten in Einklang zu bringen.

Auch ihr Durchsetzungsvermögen gegenüber der königlichen Familie in Erziehungsfragen brachte ihr Bewunderung ein.
(Foto: AP) 33 / 43

Auch ihr Durchsetzungsvermögen gegenüber der königlichen Familie in Erziehungsfragen brachte ihr Bewunderung ein.

Insgesamt bescherte das Paar dem Königshaus ein deutliches Sympathieplus.
(Foto: Str/EPA/dpa) 34 / 43

Insgesamt bescherte das Paar dem Königshaus ein deutliches Sympathieplus.

Ganz wichtig ist den beiden, ihren Nachwuchs vor Medienrummel zu schützen.
(Foto: REUTERS) 35 / 43

Ganz wichtig ist den beiden, ihren Nachwuchs vor Medienrummel zu schützen.

Schließlich macht William auch die Presse für den Unfalltod seiner Mutter Diana ...
(Foto: dpa) 36 / 43

Schließlich macht William auch die Presse für den Unfalltod seiner Mutter Diana ...

... 1997 in einem Pariser Tunnel nach einer Hetzjagd durch Paparazzi verantwortlich.
(Foto: AP) 37 / 43

... 1997 in einem Pariser Tunnel nach einer Hetzjagd durch Paparazzi verantwortlich.

William und sein jüngerer Bruder Harry litten in jungen Jahren unter der bitteren Trennung ihrer Eltern und dem Verlust ihrer Mutter, deren Todestag sich am 31. August zum 20. Mal jährte.
38 / 43

William und sein jüngerer Bruder Harry litten in jungen Jahren unter der bitteren Trennung ihrer Eltern und dem Verlust ihrer Mutter, deren Todestag sich am 31. August zum 20. Mal jährte.

An der Universität im schottischen St. Andrews traf William seine spätere Ehefrau.
(Foto: ASSOCIATED PRESS) 39 / 43

An der Universität im schottischen St. Andrews traf William seine spätere Ehefrau.

William soll sie erst 2002 so richtig bemerkt haben, als sie bei einer Modenschau im durchscheinenden Kleid über den Laufsteg schritt.
(Foto: Reuters) 40 / 43

William soll sie erst 2002 so richtig bemerkt haben, als sie bei einer Modenschau im durchscheinenden Kleid über den Laufsteg schritt.

2001 wurde Kate bei ihrer ersten Begegnung mit William nach eigenen Angaben "knallrot".
(Foto: ASSOCIATED PRESS) 41 / 43

2001 wurde Kate bei ihrer ersten Begegnung mit William nach eigenen Angaben "knallrot".

2010 kam im Kenia-Urlaub der Heiratsantrag - mit Dianas Verlobungsring.
42 / 43

2010 kam im Kenia-Urlaub der Heiratsantrag - mit Dianas Verlobungsring.

Und nun also bald weitere süße Fotos mit den Youngstern. Wir können es kaum erwarten. (soe)
(Foto: AP) 43 / 43

Und nun also bald weitere süße Fotos mit den Youngstern. Wir können es kaum erwarten. (soe)