(Foto: Aida Cruises / Franziska Krug) 1 / 20

Neues Flaggschiff getauft Einblicke in die neue "AIDAperla"

Beim zweiten mal Buzzern hat es mit der Taufe geklappt. Lena Gercke ist die Taufpatin des neuen Schiffes.

Beim zweiten mal Buzzern hat es mit der Taufe geklappt. Lena Gercke ist die Taufpatin des neuen Schiffes.
(Foto: Aida Cruises / Franziska Krug) 1 / 20

Beim zweiten mal Buzzern hat es mit der Taufe geklappt. Lena Gercke ist die Taufpatin des neuen Schiffes.

Steigen Sie mit auf!
(Foto: Sonja Gurris) 2 / 20

Steigen Sie mit auf!

Die "AIDAperla" misst wie die "Prima" 300 Meter Länge.
(Foto: AIDA Cruises) 3 / 20

Die "AIDAperla" misst wie die "Prima" 300 Meter Länge.

Das Schiff ist baugleich zum Modell, das 2016 fertiggestellt worden ist.
(Foto: AIDA Cruises / mike@louagie.be ) 4 / 20

Das Schiff ist baugleich zum Modell, das 2016 fertiggestellt worden ist.

Gefertigt wurde das neue Flaggschiff von AIDA in der Mitsubishi Werft in Japan.
(Foto: Sonja Gurris) 5 / 20

Gefertigt wurde das neue Flaggschiff von AIDA in der Mitsubishi Werft in Japan.

Der Beachclub ist bei jedem Wetter ein Ort mit Strandflair.
(Foto: Sonja Gurris) 6 / 20

Der Beachclub ist bei jedem Wetter ein Ort mit Strandflair.

Denn unter einem Foliendach herrschen konstant hohe Temperaturen - egal was draußen los ist.
(Foto: Tui Cruises) 7 / 20

Denn unter einem Foliendach herrschen konstant hohe Temperaturen - egal was draußen los ist.

Wer nicht chillen, sondern sportlern will, kommt auch voll auf seine Kosten. Ob beim Klettern...
(Foto: Sonja Gurris) 8 / 20

Wer nicht chillen, sondern sportlern will, kommt auch voll auf seine Kosten. Ob beim Klettern...

... oder Basketball und Fußball spielen.
(Foto: Aida Cruises) 9 / 20

... oder Basketball und Fußball spielen.

Wenn es warm wird, kann auch das Dach aufgemacht werden und die Sonne scheint hinein.
(Foto: Sonja Gurris) 10 / 20

Wenn es warm wird, kann auch das Dach aufgemacht werden und die Sonne scheint hinein.

Kuschelig wird es in den Verandakabinen.
(Foto: AIDA Cruises) 11 / 20

Kuschelig wird es in den Verandakabinen.

Suitegäste nutzen exklusiv das sogenannte Patiodeck.
(Foto: Aida Cruises) 12 / 20

Suitegäste nutzen exklusiv das sogenannte Patiodeck.

Diese Sauna mit Meerblick ist dagegen für alle zugänglich.
(Foto: AIDA Cruises/Daniel Fischer) 13 / 20

Diese Sauna mit Meerblick ist dagegen für alle zugänglich.

Das Schiff bietet ein Dutzend Restaurants - darunter auch ein Gourmetrestaurant (mit Zuzahlung).
14 / 20

Das Schiff bietet ein Dutzend Restaurants - darunter auch ein Gourmetrestaurant (mit Zuzahlung).

Abends wird das Schiff zur Showbühne - wie hier das Theatrium.
(Foto: Aida Cruises) 15 / 20

Abends wird das Schiff zur Showbühne - wie hier das Theatrium.

Auch in der Dsico D6 wird die Nacht zum Tag gemacht.
(Foto: Aida Cruises / Daniel Fischer) 16 / 20

Auch in der Dsico D6 wird die Nacht zum Tag gemacht.

Ganz ruhig geht es dagegen hier zu: Von der Brücke hat der Kapitän einen besonders guten Ausblick.
(Foto: Sonja Gurris) 17 / 20

Ganz ruhig geht es dagegen hier zu: Von der Brücke hat der Kapitän einen besonders guten Ausblick.

Apropos Blick: Der ist beim Skywalk besonders gut - aber auch hier sollte man etwas mutig sein, es könnte einem gegebenenfalls etwas schlecht werden.
(Foto: Sonja Gurris) 18 / 20

Apropos Blick: Der ist beim Skywalk besonders gut - aber auch hier sollte man etwas mutig sein, es könnte einem gegebenenfalls etwas schlecht werden.

Und das ist sicher einer der schönsten Platz auf dem Schiff: Die Lanai Bar.
(Foto: Aida Cruises /mike@louagie.be ) 19 / 20

Und das ist sicher einer der schönsten Platz auf dem Schiff: Die Lanai Bar.

Das war eine kleine Reise mit der "AIDAperla".
(Foto: AIDA Cruises /Felix Gaensicke) 20 / 20

Das war eine kleine Reise mit der "AIDAperla".