Unterhaltung

Amber Heard frisch verliebt Was läuft da mit dem Tesla-Milliardär?

Amber Heard will Elon Musk sogar heiraten, behauptete ihr Vater.

Amber Heard will Elon Musk sogar heiraten, behauptete ihr Vater.

(Foto: AP / Collage n-tv.de)

Nach der Scheidung ist vor der Ehe, so sieht es Amber Heard. Vielleicht. Zumindest nach Ansicht ihres Vaters. Der wähnt seine berühmte Tochter nach Johnny Depp bereits den nächsten Megastar ehelichen: Unternehmer Elon Musk.

Trotz der Scheidungs-Schlammschlacht mit Johnny Depp soll Amber Heard noch immer nicht genug vom Heiraten haben. Wie ihr Vater nun gegenüber der britischen "Grazia" ausgeplaudert haben soll, sollen bei der Schauspielerin schon bald wieder die Hochzeitsglocken läuten. Die 30-Jährige wolle ihrem Freund, dem 45-jährigen Tesla-Chef Elon Musk, das Ja-Wort geben. "[Beide] nehmen die Beziehung sehr ernst. Sie würde ihn sehr gerne heiraten", wird Heards Vater zitiert.

Aber halt: Amber Heard ist mit Elon Musk zusammen? Tatsächlich halten sich entsprechende Gerüchte schon eine ganze Weile lang. Bereits im vergangenen Sommer hatten Medien begonnen, über eine Liaison der beiden zu spekulieren, nachdem sie mehrfach gemeinsam in London und Miami gesichtet worden waren. Heard sei ganz vernarrt in den Unternehmer, hatte es damals geheißen.

Video

Musk wiederum soll Heard schon viel früher den Kopf verdreht haben. Beide hatten für den Film "Machete Kills" von 2013 vor der Kamera gestanden, Musk hatte einen kleinen Gastauftritt. Getroffen haben sie sich am Set nicht. Allerdings soll Musk den Regisseur Robert Rodriguez gebeten haben, ein Treffen zu arrangieren - und das, obwohl Heard damals noch mit Johnny Depp zusammen war. Musk wiederum hatte sich damals von seiner zweiten Ehefrau, der Schauspielerin Talulah Riley, scheiden lassen, die er später erneut heiratete, um ein Jahr später abermals die Scheidung einzureichen.

"Aquaman" statt Ehemann

Sowohl Heard als auch Musk sind in Sachen Ehe also vorbelastet. Deswegen ist es auch kaum verwunderlich, dass es aus dem Umfeld der beiden bereits Dementi hinsichtlich der von Heards Vater verkündeten Hochzeitspläne gibt. "Sie haben keine Absicht, zu heiraten", zitiert etwa das Portal "Daily Mail" einen Informanten. Ohnehin sei Heard nun erstmal für sechs Monate in Australien, wo sie "Aquaman" dreht.

Das klingt nicht, als würde Heard derzeit an ihrer familiären Zukunft feilen. Dabei hatte das seitens ihres Vaters ganz anders geklungen. "Sie planen, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen", hatte er behauptet. Vielleicht fangen Heard und Musk ja zunächst mit einem offiziellen gemeinsamen Auftritt an.

Quelle: n-tv.de , ame/spot

Mehr zum Thema