Unterhaltung

"Eine neue Liebe ..." Jürgen Marcus ist schwer erkrankt

Einer seiner letzten öffentlichen Auftritte: Jürgen Marcus bei der "Schlagerstarparade" 2010 in Hannover.

Einer seiner letzten öffentlichen Auftritte: Jürgen Marcus bei der "Schlagerstarparade" 2010 in Hannover.

(Foto: imago stock&people)

Die Generation "Hitparade" kam an Jürgen Marcus nicht vorbei. Und auch heute darf sein Song "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" auf keiner Schlager-Party fehlen. Inzwischen ist der Sänger 68 - und gesundheitlich stark angeschlagen.

Schlager-Star Jürgen Marcus hat mit einer schweren Erkrankung zu kämpfen. "Er wird nie wieder auf der Bühne stehen und seinem Beruf nachgehen", erklärte sein Manager und Lebensgefährte Nikolaus Fischer. Marcus leide bereits seit dem Jahr 2002 an der chronischen Lungenkrankheit COPD, die mit Atmungsproblemen einhergeht. Nachdem sich sein Gesundheitszustand im Winter 2012 verschlechtert habe, habe er sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Da in der jüngeren Vergangenheit "wirre Spekulationen" über den Rückzug und den Gesundheitszustand des mittlerweile 68-Jährigen entstanden seien, habe man sich nun entschlossen, mit der Erkrankung an die Öffentlichkeit zu gehen, sagte Fischer. Er bitte aber dennoch darum, die Privatsphäre des Sängers zu respektieren.

Marcus, der mit bürgerlichem Namen Jürgen Beumer heißt und aus dem nordrhein-westfälischen Herne stammt, machte schon mit 19 Jahren mit seiner ausdrucksvollen Stimme auf sich aufmerksam. So feierte der gelernte Maschinenschlosser erste Erfolge bereits Ende der 60er Jahre in der Hauptrolle des Claude im Musical "Hair".

Coming Out in den 90ern

Der große Durchbruch aber kam in den 70er-Jahren mit dem Schlager. 1972 glückte Marcus mit dem Song "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" ein Hit, der sich über die Jahrzehnte zum deutschen Evergreen mausern sollte. Mit Liedern wie "Ein Festival der Liebe", "Irgendwann kommt jeder mal nach San Francisco" oder "Ein Lied zieht hinaus in die Welt" gelangen ihm weitere kleinere Erfolge.

Als er Mitte der 90er-Jahre mit Fischer zusammenkam, outete sich der einstige Frauenschwarm Marcus als homosexuell. Heute lebt er gemeinsam mit seinem langjährigen Lebensgefährten in München.

Quelle: n-tv.de , vpr/dpa

Mehr zum Thema