Unterhaltung

Alle Fakten zur Doppel-Tour Helene Fischers große Pläne

Helene Fischer geht wieder auf Tour - genaugenommen gleich zweimal.

Helene Fischer geht wieder auf Tour - genaugenommen gleich zweimal.

(Foto: Instagram/helenefischer)

Es ist mal wieder Zeit für einen Ohrwurm. In wenigen Tagen erscheint das neue Album von Helene Fischer. Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis halb Deutschland ihre Songs singt. Auf die Platte folgt die Tour - doch nicht alle Fans sind zufrieden.

Schlagersängerin Helene Fischer hat 2017 und 2018 einiges vor. Am 12. Mai kommt ihr neues Album heraus, am 12. September startet dann ihre Hallen-Tour in Hannover. Ein halbes Jahr lang reist die 32-Jährige dann durch die Republik. Das letzte Konzert findet im März 2018 in München statt.

Alle, die keine Karten für diese Konzerte ergattern können, erhalten kurz darauf weitere Möglichkeiten. Ab 24. Juni 2018 steht Fischer nämlich wieder auf der Bühne. Die "Helene Fischer - Die Stadion-Tournee 2018" wurde auf ihrem offiziellen Facebook-Account angekündigt. Was erwartet die Fans?

"Die Konzerte der Farbenspiel-Stadion-Tournee waren eine unvergessliche Sommerparty. Und weil es so schön war, wird Helene Fischer 2018 mit einer großen, neuen Show auf die Stadion-Bühnen zurückkehren", heißt es vom Team der Schlagersängerin. "Ich lade meine Fans ein, mit mir auf eine musikalische Reise zu gehen und hoffe, dass sie am Ende genauso viele neue Eindrücke, Erlebnisse und Entdeckungen mit nach Hause nehmen wie ich", wird Helene Fischer selbst zitiert.

Ärger bei den Fans

In einem Video auf dem offiziellen Youtube-Kanal der Sängerin können Fans zudem einen Ausschnitt aus ihrem neuen Lied "Flieger" hören. Es werden passend dazu Ausschnitte aus vergangenen Konzerten gezeigt und Einblicke hinter die Kulissen gewährt. Die Stadion-Tournee feiert Auftakt in Leipzig am 24. Juni 2018 und endet am 22. Juli in Stuttgart. Zwölf Termine sind es. Tickets gibt es ab Sonntag, den 7. Mai 2017, ab 10 Uhr unter anderem bei rtl.de/tickets.

Die zweifache Konzertgelegenheit kommt allerdings nicht bei allen Fans gut an. Während sich einige sicherlich über die zusätzlichen Gelegenheiten freuen, ihr Idol live performen zu hören, äußern andere etwa auf Facebook Kritik. "Tour 2017/2018! Dann noch die Stadion Tour? Woher soll man das Geld nehmen?", fragt sich ein Fan. Und ein anderer ärgert sich über das bereits investierte Geld: "Hätte ich das eher gewusst, dann wäre ich lieber ins Stadion!" Man kann eben nie alle glücklich machen.

In diese Städte kommt Helene Fischer:

24.06.2018 Leipzig, Red Bull Arena
26.06.2018 Basel, St. Jakob-Park
29.06.2018 München, Olympiastadion
01.07.2018 Nürnberg, Stadion
03.07.2018 Gelsenkirchen, Veltins-Arena
06.07.2018 Düsseldorf, Esprit-Arena
08.07.2018 Berlin, Olympiastadion
11.07.2018 Wien, Ernst-Happel-Stadion
14.07.2018 Hamburg, Volksparkstadion
17.07.2018 Hannover, HDI Arena
20.07.2018 Frankfurt am Main, Commerzbank-Arena
22.07.2018 Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena

Quelle: n-tv.de , ame/spot

Mehr zum Thema