Unterhaltung

Mit dem Waschmittel ins Bett Coral-Kampagne sorgt für Lacher

Mit bekannten Instagram-Nutzern werben, gehört mittlerweile zum guten Ton. Dumm nur, wenn Sinn und Glaubwürdigkeit auf der Strecke bleiben. Das beweist aktuell Coral mit einer Kampagne, bei der C-Promis mit ihrem Waschmittel eine Stadtrundfahrt machen.

Fiona Erdman, Mandy Capristo und Jules Vogel haben eines gemeinsam: Sie sind einigermaßen bekannt, bei Instagram aktiv und gelten dort als Influencer. Dieses Wort stammt vom englischen Verb "to influence" ab und wird seit einigen Jahren von der Werbewirtschaft verwendet, um Menschen zu beschreiben, die in den sozialen Medien aufgrund ihres Bekanntheitsgrades als Werbegesicht in Frage kommen.

Wie so eine Werbekampagne aussieht, lässt sich derzeit gut an Coral erklären. Unter dem Motto "Coral liebt deine Kleidung" rühren etliche C- bis Z-Promis kräftig die Werbetrommel für das Waschmittel des niederländisch-britischen Konzerns Unilever. Doch Sinn und Glaubwürdigkeit der Kampagne haben die Verantwortlichen vorher offensichtlich nicht hinterfragt, denn die Bilder sind an Absurdität kaum zu überbieten.

Da wäre beispielsweise das Bild von Mandy Capristo, Ex von Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ex-Miglied der Girlband Monrose. Nimmt man ihren Instagram-Kanal für bare Münze, fährt sie ihr Waschmittel bevorzugt mit dem Fahrrad spazieren. Dass die Flasche irgendwie auf dem riesigen Fahrradkorb hängt und nicht drinnen liegt? Besser nicht hinterfragen.

Oder nehmen wir Jules Vogel. Die Österreicherin beschäftigt sich auf ihrem Instagram-Kanal nach eigenen Angaben mit den Themen Lifestyle, Fitness und Essen und weiß, dass Waschmittel ins Bett gehört. Zusammen mit dem Freund. Und dann wird gekuschelt.

Interessant ist auch dieses Bild. Nicht jeder ist anscheinend so herzlos und verstaut sein Waschmittel in einem dunklen Badezimmerschrank. Neben das Bild von Mutti auf die Kommode, so muss das sein.

Oder das Bild von Fiona Erdmann, ihres Zeichens ehemalige Topmodel- und Dschungel-Kandidatin. Ihre Follower wissen dank Coral jetzt, dass sie gerne im Wattenmeer Sport treibt und sich dabei so richtig einsaut. Mit Coral natürlich kein Problem. Hoffentlich weiß sie, dass das Waschmittel zum Duschen nicht geeignet ist.

Quelle: n-tv.de